Belarus-Freiwillige

Am 01. September 2017 startete Kanikuli e.V. das Freiwilligenprojekt mit der Einstellung einer belarussischen Freiwilligen. Seit dem 01. September 2018 wurde das Projekt um eine zweite Freiwilligenstelle erweitert. Momentan arbeitet ein Team von 3 Freiwilligen auf 2 Stellen.
Angelehnt an die Freiwilligendienste von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste, schufen wir eine Stelle im Bereich der Behindertenarbeit in Belarus. Der Freiwilligendienst soll ein Jahr dauern und die Freiwilligen arbeiten in dieser Zeit in den Behindertenheimen in Novinki, treffen
andere NGOs, die mit Menschen mit Behinderung arbeiten, widmen sich der Öffentlichkeitsarbeit und veranstalten regelmäßige Treffen für unsere Freizeiten-Freiwilligen. Außerdem iniziieren sie eigene Projekte.

Falls Sie den Freiwilligendienst finanziell unterstützen möchten, können Sie eine Patenschaft übernehmen. Das Patenschaftsformular finden Sie hier: